Das haben Sie davon.

 

Macht das Herzblut-Magazin für Sie Sinn?

 

Wenn Sie sich fürs Bauen und Architektur interessieren, dann ist das Herzblut-Magazin auf jeden Fall etwas für Sie. Als Erfahrungsbericht und zur Inspiration nur zu empfehlen.

 

Sie sind Handwerker? Dann gibt es ein ganz großes JA für Sie. Mit dem Herzblut-Magazin können Sie sich von ihrer besten Seite zeigen.

 

Aber auch als Architekt profitieren Sie vom Herzblut-Magazin. Denn Das sind die Voretile:

 

1. Keine Streuverluste, denn das Herzblut-Magazin wird zum überwiegenden Teil von Menschen gelesen, die gerade bauen oder renovieren wollen.

 

2. Auch wenn Sie nur einen Teil der Auflage erhalten (in der Regel 300 Exemplare) ist die Streuung sehr viel größer. Denn Sie sind ja auch in den Exemplaren vertreten, die die anderen Beteiligten bekommen haben. Und die sind ja auch wie Sie daran interessiert, ihre Exemplare unter die Leute zu bringen.

 

3. Sie bekommen richtig viel geboten. Wo andere viel Geld in eine Schwarzweiß-Anzeige im Schützenvereinsblatt investieren, gibt es im Herzblut-Magazin einen

Artikel über Sie. Mit Farbbildern, die Sie auch für andere Zwecke verwenden können.

 

 

Herzblut – Das Magazin für Architektur und Handwerk wird herausgegeben von Simone Grimm, Sabine Stundl und Andreas Thewes, Tannenstraße 37 in 40476 Düsseldorf · email(at)herzblut-magazin.de

© 2009 - 2018, Stand 23.5.2018 · Impressum | Datenschutz